arabic

erleben

lernen

kennen

erleben

kennen

lernen

oman-sand

Das Sultanat Oman!

Geheimnisumwoben, märchenhaft und voller Rätsel. Die Heimat von Sindbad dem Seefahrer. Weise regiert von Sultan Qaboos bin Said Al Said. Entdecken Sie mit uns das traditionelle und das moderne Sultanat Oman, gelegen am östlichen Rand der Arabischen Welt.

Lernen Sie mit uns den modernen Traum aus 1001 Nacht kennen.

Erleben Sie mit uns Oman.

Themen

Während unserer Reise werden wir uns mit Themen beschäftigen, die für eine Reise nach Oman und den Nahen Osten im Allgemeinen von entscheidender Bedeutung sind. Gerade heute, da die arabische Welt im Fokus des Interesses steht, leider vor allem durch die unrühmlichen Auswüchse eines radikalen und radikal falsch ausgelegten Islam, durch Terrorismus und Bürgerkriege, ist es interessanter denn je, sich mit den Bedingungen und Lebensweisen eines (noch) nicht von den allgemeinen Unruhen in der arabischen Welt ergriffenen Landes zu beschäftigen.

weiterlesen

An fünf bis sechs Abenden picken wir uns jeweils ein Thema aus dem zivilisatorischen Umfeld, in dem wir reisen, heraus und erarbeiten sowohl historische als auch aktuelle Problemfelder der Arabischen Welt.

Im Einzelnen:

  • Das Sultanat Oman: absolutistische Monarchie in der modernen Zeit. Kontinuität durch Macht und Prosperität – “divide et impera” at its best.
  • Die Wirtschaft des Landes – Landwirtschaft, Handel und Georessourcen und die Auswirkungen der Entwicklungen auf eine seit jeher multikulturelle Gesellschaft.
  • Der Islam: Schia, Sunna und Ibadiya. Eine abrahamitische monotheistische Religion, die sich mit der „Moderne“ schwer tut.
  • Migration: Der Gründungsmythos der Araber: Die nicht-sesshaften Beduinen. Das arabische Stammessystem und seine Identitäten.
  • Sesshaftigkeit: Die überlegene Lebensform auch im Lichte der ältesten Texte der Menschheit am Beispiel der sumerisch/akkadischen und der jüdisch/israelitischen Texte (Gilgamesch, Hammurapi, Tanach) – die Entstehung von Kultur.
  • Die Golfstaaten und die arabische Welt – ein homogener Lebensraum?

Diese Themen wollen wir gemeinsam am Lagerfeuer in der Wüste, in den Bergen oder auch im Hotel vertiefen. In erster Linie wollen wir uns auf solche Themen konzentrieren, die sich weder in WIKIPEDIA noch in den gängigen Reiseführern finden. Diese können leicht selbst nachgelesen werden.

oman-themen-bg
oman-themen-bg

Themen

Während unserer Reise werden wir uns mit Themen beschäftigen, die für eine Reise nach Oman und den Nahen Osten im Allgemeinen von entscheidender Bedeutung sind. Gerade heute, da die arabische Welt im Fokus des Interesses steht, leider vor allem durch die unrühmlichen Auswüchse eines radikalen und radikal falsch ausgelegten Islam, durch Terrorismus und Bürgerkriege, ist es interessanter denn je, sich mit den Bedingungen und Lebensweisen eines (noch) nicht von den allgemeinen Unruhen in der arabischen Welt ergriffenen Landes zu beschäftigen.

weiterlesen

An fünf bis sechs Abenden picken wir uns jeweils ein Thema aus dem zivilisatorischen Umfeld, in dem wir reisen, heraus und erarbeiten sowohl historische als auch aktuelle Problemfelder der Arabischen Welt.

Im Einzelnen:

  • Das Sultanat Oman: absolutistische Monarchie in der modernen Zeit. Kontinuität durch Macht und Prosperität – “divide et impera” at its best.
  • Die Wirtschaft des Landes – Landwirtschaft, Handel und Georessourcen und die Auswirkungen der Entwicklungen auf eine seit jeher multikulturelle Gesellschaft.
  • Der Islam: Schia, Sunna und Ibadiya. Eine abrahamitische monotheistische Religion, die sich mit der „Moderne“ schwer tut.
  • Migration: Der Gründungsmythos der Araber: Die nicht-sesshaften Beduinen. Das arabische Stammessystem und seine Identitäten.
  • Sesshaftigkeit: Die überlegene Lebensform auch im Lichte der ältesten Texte der Menschheit am Beispiel der sumerisch/akkadischen und der jüdisch/israelitischen Texte (Gilgamesch, Hammurapi, Tanach) – die Entstehung von Kultur.
  • Die Golfstaaten und die arabische Welt – ein homogener Lebensraum?

Diese Themen wollen wir gemeinsam am Lagerfeuer in der Wüste, in den Bergen oder auch im Hotel vertiefen. In erster Linie wollen wir uns auf solche Themen konzentrieren, die sich weder in WIKIPEDIA noch in den gängigen Reiseführern finden. Diese können leicht selbst nachgelesen werden.

oman-reise-und-preise-bg

Reise und Preise

Man kann wochen-, ja! monatelang durch das Sultanat Oman reisen. So viel Zeit haben aber in der Regel nur wenige Menschen. Also haben wir eine Auswahl getroffen – an Orten, die man gesehen haben muss und Dingen, die man getan haben sollte, um die Reise nach Oman zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Bei unseren Planungen achten wir sehr darauf, die Gäste nicht zu überfordern, nur um eine Vollständigkeit zu simulieren, die ohnehin nicht zu erreichen ist.

weiterlesen

Zunächst unterscheiden wir prinzipiell zwei Kategorien: Luxus und Economy.

Hotels in Oman sind immer teuer, Oman ist kein billiges Reiseland. Aber man kann eine Auswahl treffen, ob man in Luxushotels (4 und 5 Sterne) übernachten möchte und sich in diesen wundervollen Häusern so richtig verwöhnen lassen will, oder ob man sich mit 2 und 3 Sterne Häusern zufrieden geben möchte, die zwar immer sauber sind, aber natürlich nicht die überbordende Großzügigkeit der großen Häuser bieten können. Ein weiterer Unterschied liegt in der Anzahl der Fahrgäste pro Fahrzeug. Wir fahren mit modernen Geländewagen der neuesten Generation, da wir immer wieder von der Straße abbiegen, teilweise über abenteuerliche Pisten oder durch Sandwüste fahren.

Auf der Luxusreise  fahren drei Passagiere im Wagen, auf der Economy Reise sind es vier, das heißt drei Personen teilen sich die Rückbank. Der Reiseverlauf ist bei beiden Angeboten mehr oder weniger gleich.

Wir müssen aber darauf hinweisen, dass wir keine Garantie abgeben können, dass jedes Ziel angefahren werden kann. In Oman kommen Unwetter nicht selten vor, und bei oder nach starkem Regen ist es unmöglich, in bestimmte Wadis zu fahren.

Wir gehen so weit wie möglich auf die Bedürfnisse aller Teilnehmer ein. Daher haben wir so weit es geht Alternativen angeboten, wenn es mal auf eine Wanderung geht, an der nicht jeder teilnehmen möchte oder kann. Dann teilen wir die Gruppe entsprechend auf und führen sie so bald als möglich wieder zusammen.

Die Preise verstehen sich immer für eine Person. Wenn Sie sich mit einem Partner ein Zimmer teilen, wird es billiger, da in Oman in Zimmerpreisen gerechnet wird. Lediglich für das Frühstück fallen bei Mehrfachbelegung extra Kosten an.
Den detaillierten Reiseverlauf entnehmen Sie dem folgenden Dokument.

Reisen à la Carte

Immer wieder werde ich von Bekannten angesprochen, die sich eine ganz individuelle Reise wünschen. Sei es eine Reise unter einer besonderen Thematik oder zugeschnitten auf die Bedürfnisse einer besonderen Zielgruppe aus dem Bekanntenkreis.

Gerne organisieren wir für eine bestimmte Anzahl von Interessenten eine Reise, genau so wie Sie es sich wünschen. Und natürlich auch wann Sie es sich wünschen.

Sie möchten sich eine exklusive Reise zum Honeymoon leisten – auch das organisieren wir für Sie.

Sprechen Sie uns direkt an und sagen Sie uns, wofür Sie sich interessieren, wann Sie reisen wollen und in welchem Kostenrahmen sich das Ganze ungefähr bewegen soll. Geben Sie uns nur ein wenig Vorlaufzeit, dann finden wir für jede Gruppe die richtige Lösung.

Für echte Abenteurer

Auf dieser Reise lässt du deinen Abenteuergelüsten freien Lauf.

Lediglich zur An- und Abreise steigst du in einem Hotel ab. Den Rest der Reise übernachtest du in Zelten weitab von den ausgetretenen Pfaden. Wir zeigen dir das andere, das ursprüngliche Oman. Unterwegs mit Allradfahrzeugen, die du – auf Wunsch – selbst fährst, kümmern wir uns nur um das Nötigste: Essen, Trinken, Vorbereitung der Schlafplätze, Führung. Du wirst begleitet von den Mitgliedern des Golden Highland Teams, die Reiseleiter von Oman-erleben treten nur unregelmäßig in Erscheinung und sind nicht immer bei der Gruppe. Mit den Führern musst du Englisch sprechen.

Du besuchst Sandwüsten, Kiestäler, die ganzjährig Wasser führen, Berge, Meeresstrände. Du wanderst – teilweise lang und anstrengend – es gibt allerdings immer eine Alternative für diejenigen, die sich nicht so viel zutrauen. Die Luxusseite Omans lassen wir weit hinter uns. Du schläfst in einfachen Zelten und dennoch ist immer dafür gesorgt, dass du dich nicht verlierst in den Weiten Omans.

Wir stellen dir einen Reiseverlauf zusammen, der wenig Wünsche offenlässt. Mit dieser Reise wirst du zum Entdecker und bekommst gleichzeitig einen Eindruck, wie beschwerlich es die großen Wüstenforscher hatten, die solche Reisen über Monate und ohne den Komfort von Allradfahrzeugen und Team durchgeführt haben.

Diese Reise kann zur körperlichen Herausforderung werden. Auch wenn das Team natürlich immer für Sicherheit sorgt, so stellt doch die dauernde Abwesenheit von gewohntem Komfort manch eine/n vor erhebliche Probleme. Darauf solltest du dich vorbereiten. Wer keine Lust mehr hat, kann natürlich zu jeder Zeit abbrechen, muss aber dann mit Mehrkosten für etwaig anfallende Extratouren oder Hotelübernachtungen rechnen. Oman-erleben und Golden Highland Tours werden dich in solchen Fällen tatkräftig unterstützen, Mehrkosten, die dadurch entstehen, können wir allerdings nicht übernehmen.

Die Abenteuertour mit Oman-erleben dauert elf bis zwölf Tage.

Fotos von der letzten Abenteuertour im November 2018

Philosophie

Oman gehört zu den Golfstaaten, die im Zuge des Ölbooms reich geworden sind – wenn auch nicht so reich wie Abu Dhabi oder Kuwait oder Qatar.
Die Folge aus dem unvermittelt daherkommenden Reichtum war, dass in Oman wie überall am Golf billige Arbeitskräfte aus Asien eingeführt wurden, um der Bevölkerung alle unangenehmen Arbeiten abzunehmen. Das brachte wiederum mit sich, dass weniger und weniger Omaner in Lohn und Brot stehen, sondern lediglich “Positionen” innehaben.

weiterlesen

Aus dieser “Überfremdung” der Arbeitswelt hat sich eine Unzufriedenheit in der omanischen Bevölkerung (und auch in der omanischen Regierung) entwickelt, welcher man nun mit einer groß angelegten Initiative entgegen wirken möchte, Omaner in Arbeit zu bringen. Diese Initiative nennt man Omanisierung. Hiermit soll sichergestellt werden, dass der Staat auch in einer weniger wohlhabenden Zukunft überlebensfähig ist.

Daher arbeiten wir ausschließlich mit Omanern. Wir glauben, dass nur sie dem Reisenden die Augen öffnen können für ihr eigenes Land. Die einzige Ausnahme ist Ihr Reiseleiter Jürgen Werner. Er hat sich in den vielen Jahren, die er in der arabischen Welt verbracht hat, einen intimen Blick auf die arabischen Gesellschaften aneignen können. Mansour Shabibi und Jürgen Werner arbeiten auf Augenhöhe vollkommen gleichberechtigt und transparent.

Das gleiche gilt für Matthias Flender, den wir zur Mitarbeit an Oman-erleben gewinnen konnten, wenn Jürgen Werner die Reise nicht leiten kann. Mit seiner beispiellosen Kompetenz und Erfahrung wird er dazu beitragen, dass Ihre Omanreise ein einmaliges Erlebnis wird.

Wir verzichten auf Zusammenarbeit mit großen Tourismusunternehmen und sind als selbständiges Unternehmen in Oman registriert. Wir wollen Sie mit unseren Reisen für ein faszinierendes Land begeistern und Ihnen tiefere Einblicke in Kultur und Gesellschaft der orientalischen Welt vermitteln.

Damit unsere Teilnehmer wirklich optimal von der Reise profitieren, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf 15 Teilnehmer für die Luxusreise und 16 Teilnehmer für die Economyreise. Die jeweiligen Mindestteilnehmerzahlen sind 6 und 8. Auf Anfrage lassen sich auch andere Arrangements vorstellen. Hierzu und zu allen anderen Fragen nehmen Sie bitte direkt mit Jürgen Werner Kontakt auf (s. auf der Seite “Kontakt”)

Exklusiver Partner von Oman erleben

oman-philosophie
oman-philosophie

Philosophie

Oman gehört zu den Golfstaaten, die im Zuge des Ölbooms reich geworden sind – wenn auch nicht so reich wie Abu Dhabi oder Kuwait oder Qatar.
Die Folge aus dem unvermittelt daherkommenden Reichtum war, dass in Oman wie überall am Golf billige Arbeitskräfte aus Asien eingeführt wurden, um der Bevölkerung alle unangenehmen Arbeiten abzunehmen. Das brachte wiederum mit sich, dass weniger und weniger Omaner in Lohn und Brot stehen, sondern lediglich “Positionen” innehaben.

weiterlesen

Aus dieser “Überfremdung” der Arbeitswelt hat sich eine Unzufriedenheit in der omanischen Bevölkerung (und auch in der omanischen Regierung) entwickelt, welcher man nun mit einer groß angelegten Initiative entgegen wirken möchte, Omaner in Arbeit zu bringen. Diese Initiative nennt man Omanisierung. Hiermit soll sichergestellt werden, dass der Staat auch in einer weniger wohlhabenden Zukunft überlebensfähig ist.

Daher arbeiten wir ausschließlich mit Omanern. Wir glauben, dass nur sie dem Reisenden die Augen öffnen können für ihr eigenes Land. Die einzige Ausnahme ist Ihr Reiseleiter Jürgen Werner. Er hat sich in den vielen Jahren, die er in der arabischen Welt verbracht hat, einen intimen Blick auf die arabischen Gesellschaften aneignen können. Mansour Shabibi und Jürgen Werner arbeiten auf Augenhöhe vollkommen gleichberechtigt und transparent.

Das gleiche gilt für Matthias Flender, den wir zur Mitarbeit an Oman-erleben gewinnen konnten, wenn Jürgen Werner die Reise nicht leiten kann. Mit seiner beispiellosen Kompetenz und Erfahrung wird er dazu beitragen, dass Ihre Omanreise ein einmaliges Erlebnis wird.

Wir verzichten auf Zusammenarbeit mit großen Tourismusunternehmen und sind als selbständiges Unternehmen in Oman registriert. Wir wollen Sie mit unseren Reisen für ein faszinierendes Land begeistern und Ihnen tiefere Einblicke in Kultur und Gesellschaft der orientalischen Welt vermitteln.

Damit unsere Teilnehmer wirklich optimal von der Reise profitieren, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf 15 Teilnehmer für die Luxusreise und 16 Teilnehmer für die Economyreise. Die jeweiligen Mindestteilnehmerzahlen sind 6 und 8. Auf Anfrage lassen sich auch andere Arrangements vorstellen. Hierzu und zu allen anderen Fragen nehmen Sie bitte direkt mit Jürgen Werner Kontakt auf (s. auf der Seite “Kontakt”)

Exklusiver Partner von Oman erleben

oman-team

Team

Kompetente Reiseleitung in deutscher Sprache kombiniert mit Logistik eines eingespielten omanischen Teams sorgt für Ihren optimalen Reisegenuss. Wir kümmern uns, Sie genießen.

Termine

Unter Reise und Preise sehen Sie bitte, welche Reisen wir anbieten.

Geplant sind die folgenden Termine:

26.10.2019
9.11.2019
23.11.2019
7.12.2019

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an uns – Kontakt

oman-termne-bg
oman-termne-bg

Termine

Unter Reise und Preise sehen Sie bitte, welche Reisen wir anbieten.

Geplant sind die folgenden Termine:

26.10.2019
9.11.2019
23.11.2019
7.12.2019

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an uns – Kontakt